Dr. Jürgen Fritz


Jahrgang 1949, Geburtsort Uhingen, Studium Rechtswissenschaften in Tübingen, Fremdsprachen Englisch und Französisch, Arbeitsbereiche Privates Baurecht einschließlich Architekten- und Ingenieurrecht, Verwaltungsrecht, insbesondere öffentliches Baurecht und Umweltrecht, Versicherungsrecht, Arbeitsrecht, Sportrecht, Beruflicher Werdegang 1976 Zulassung als Anwalt / 1992 Lehrauftrag der juristischen Fakultät an der Technischen Universität Dresden und Beauftragter für die Fernstudenten der Fakultät Bauingenieurwesen / 1995 Fachanwalt für Verwaltungsrecht / 1999 Schlichter und Schiedsrichter nach der Schiedsgerichtsordnung für Baustreitigkeiten der ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltsverein / bis 2002 Partner einer mittelständischen Kanzlei in Stuttgart / 2002 Gründung der Kanzlei EFP ESPER FRITZ & PARTNER Rechtsanwälte (seit 2015 EFP ESPER IHRIG & PARTNER Rechtsanwälte mbB). Promotion / Veröffentlichungen Handbuch des Sächsischen Staats- und Verwaltungsrechts (Kapitel: Sächsische Bauordnung) 1996 (Boorberg Verlag), Die erleichterte Einbürgerung von Spitzensportlern nach dem neuen Staatsangehörigkeitsrecht (SpuRt 2000, 137), Zu den neuen FIFA-Transferregelungen (SpuRt 2002, 144), Haftungsfreizeichnung im Bauträger- und Architektenvertrag nach dem AGB-Gesetz 1979 (R. Müller Verlag). Weitere Tätigkeiten / Mitgliedschaften 2000 bis 2006 Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart (VRS) / 1994 bis 2005 Beiratsvorsitzender der FRISCH AUF! Göppingen Management und Marketing GmbH.


E-Mail Adresse