Dr. Ilka Hüftle


Jahrgang 1974, Geburtsort Stuttgart, Studium Rechtswissenschaften in Tübingen, Grenoble, Madrid, Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch, Arbeitsbereiche Privates Baurecht, Bauinsolvenzrecht, Architekten- und Ingenieurrecht, Versicherungsrecht, Staatshaftungsrecht, AGG, Mietrecht, Beruflicher Werdegang 2002 Zulassung als Rechtsanwältin / bis 2007 Rechtsanwältin in der Kanzlei Dr. Viniol, Rek & Partner / seit 2007 Rechtsanwältin in der Kanzlei EFP ESPER IHRIG & PARTNER Rechtsanwälte mbB (vormals EFP ESPER FRITZ & PARTNER Rechtsanwälte) / seit 2008 Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht. Promotion / Veröffentlichungen Schadensersatz wegen entgangener Erbschaft – Zugleich ein Beitrag zum Vorrang der Zuweisung subjektiver Rechte vor der schadenersatzrechtlichen Sanktion (Duncker & Humblot 2008), „Zwangskauf“ im Mietrecht? -Schadensersatz statt der Leistung bei der Verletzung der Rückgabepflicht des Mieters, NZM 2004, 601, Vermieterpfandrecht – Schutz durch Selbsthilfe und gerichtlichen Eilrechtsschutz, MDR 2005, 1027. Weitere Tätigkeiten / Mitgliedschaften Vortragstätigkeit bei der Hochschule für Technik Stuttgart / bis 2013 Lehrbeauftragte für Wirtschaftsprivatrecht an der Hochschule für Technik Stuttgart / Vorträge bei diversen Kommunalversicherern zum Thema „Haftungsrisiken kommunaler Arbeitgeber bei der Bewerbung von Schwerbehinderten“ / Mitglied der ARGE Baurecht im DAV.


E-Mail Adresse